Home Allgemein Anleitung: Akku tauschen beim iPhone 4

Anleitung: Akku tauschen beim iPhone 4

Von: admin am: 24.09.10
Kategorien: Allgemein, Hardware, iPhone Anleitungen, Tipps und Tricks
Schlagwörter: , ,
26 Kommentare

Mit der Zeit ist es durchaus möglich, dass der Akku des iPhone 4 versagt. Wer sich nicht auf Reparaturzeiten von irgendwelchen Werkstätten berufen will, kann hier eine Anleitung sehen, wie man den Akku des iPhone 4 wechseln bzw. erneuern kann. Günstige Akkus gibt es zum Beispiel bei eBay oder Google.

Falls Ihr beim iPhone Classic (2G) oder beim iPhone 3G und 3GS den Akku tauschen wollt dann klickt hier.

Eines ist mir aufgefallen: Bei den Vorgängern wie zum Beispiel beim iPhone 3G und 3GS war es durchaus schwerer den Akku zu wechseln. Beim iPhone 4 ist das schon wesentlich einfacher. Man kommt viel leichter an die Elektronik heran.

Bilder: Anleitung zum Öffnen des iPhone 4 und Wechseln des Akkus

Schritt 1

Am unteren Ende des Gerätes befinden sich zwei Schrauben. Besorgt Euch einen sehr kleinen Kreuzschraubendreher, um diese zu entfernen. Seid ganz vorsichtig, damit Ihr nichts zerkratzt oder damit die Schrauben nicht abnutzen.

Schritt 2

Wenn die beiden Schrauben raus sind, ist es nun ganz einfach das iPhone 4 zu öffnen. Schiebt das hintere Gehäuse einfach nach oben. Mit wenig Kraft öffnet sich das iPhone.

Please generate and paste your ad code here. If left empty, the default referral ads will be shown on your blog.

Schritt 3

Nehmt die Klappe vorsichtig runter und legt diese zur Seite. Als nächstes müsst Ihr die Steckverbindung vom Akku, die sich auf der Platine befindet, abschrauben. Wie man auf dem Bild sehen kann, ist dort eine kleine Schraube. Aber Vorsicht! Darunter befindet sich eine kleine Halterung. Merkt Euch ganz genau, wie diese im iPhone saß, damit Ihr hinterher wieder alles korrekt einsetzen könnt.

Schritt 4

Besorgt Euch nun ein dünnes Werkzeug. Perfekt wäre ein kleiner Schlitzschraubendreher. Hebt das Kabel vorsichtig und gerade hoch. Nicht mit Gewalt!

Schritt 5

Achtung: der Akku ist etwas geklebt. Hebelt den Akku mit einem spitzen Werkzeug heraus. Geht mit dem Werkzeug einmal herum und drückt den Akku mit Gefühl immer etwas heraus.

Ähnliche Artikel

Tags: , ,

26 Kommentare zu “Anleitung: Akku tauschen beim iPhone 4”

  1. Bruno sagt:

    Heißt es nun Schraubenzieher oder Schraubendreher? ;) Mir ist es egal, hauptsache das gute Werkzeug erfüllt seinen Zweck. Oder wie heißt es bei Binford so schön? Wir brauchen mehr Power :)

  2. Christoph Daum sagt:

    Es heißt Schraubendreher ;) musste ich mir mal erklären lassen. Aber Schraubenzieher versteht auch jeder. Tolles Tutorial, hoffe aber das brauche ich bei meinem guten nicht.

  3. Lothar sagt:

    es geht wohl eher darum was leute bei google eingeben. die meisten sagen nämlich immer noch schraubenzieher!

  4. Jupp sagt:

    So ein Aufwand um einen Akku zu tauschen,so etwas gibts aber auch nur bei den deppen von Apple, echt das allerletzte!!
    na ja lange halten die I Phone Dinger eh nicht mehr mit!!!!!

  5. DPKüppers sagt:

    @Jupp:
    Was für ein Aufwand? Hast Du noch nie bei einem iPod Touch oder einem älteren iPhone geschraubt? Dagegen ist das hier absolutes “easy going” Das Einzige, was einen hier ausbremsen könnte, sind die blöden Spezialschraubendreher, denn die Schrauben neben dem Systemstecker sind nur bei den älteren 4g kreuzschlitzig gewesen. Für die Neuen muss erst mal ein Spezialschrauber besorgt werden… DAS ist dann ein Aufwand, denn die Teile sind keine Törxe…

  6. H.Küppers sagt:

    Das sind keine “Törxe” das sind ganz schlicht und einfach kleine Kreuzschlitze ;-) und somit keine Spezialschrauber

  7. Tommy sagt:

    @küppers: doch, seit November 2010 haben alle 4er spezialschrauben und nicht mehr die kreuzschlitz.

  8. jadikle sagt:

    Gute Anleitung! Aber solche Schrauben habe ich bisher noch nicht gesehen! Das ist ein Mini-Stern! Also definitiv kein Kreuz oder Torx! Mal sehen wo man das entsprechende Werkzeug bekommt. Zunächst ist mein Akku aber noch recht gut …

  9. jadikle sagt:

    Wer sagt’s denn?! Da gibt’s doch schon das Werkzeug:
    http://www.gerry-mobilfunk.de/3330429.html
    Ist bestimmt nicht der einzige und preiswerteste Anbieter! Wer es braucht, kann ja selber danach googeln …

  10. Marc sagt:

    Hat Super geklappt, mein Kumpel hat mir das Spezial werkwerkzeug aus der handy werkstatt geliehen wo er arbeitet. Klappt alles wie vorher. obwohl ich vorher sehr dagegen war es selber auf zu machen.

  11. Lea sagt:

    Wo bekommt man denn einen neuen Akku? 
    Und IPhone 4 und IPhone 4s ist in diesem Prinzip das Gleiche oder ?  

  12. vora sagt:

    Nur gemeckere auf der Seite, seid froh, dass ihr so wertvolle Infos im Internet findet !!!
    Marc, du müßtest noch an deiner Rechtschreibung arbeiten !!!

  13. Suchi sagt:

    hat super geklappt hab die zeit zwar nicht gestoppt aber weit unter 5 minuten wars.
    danke für die anleitung.

    kleiner hinweis:
    wenn man den orginal akku raushebelt gibt es so etwas wie ein knackgeräusch. das rührt aber daher das der akku ein wenig angeklebt ist. also ruhig raushebeln, mit bedacht, aber da kann eigentlich nix passieren.
     

  14. ste sagt:

    Fast alle Tutorials enden, wenn der Originalakku raus geht. Mich würde interessieren ob es Sinn macht, den Ersatzakku auch wieder festzukleben? Wie läuft es bei den Leuten die es schon ausprobiert haben?
    Bei eBay gibt es viele Angebote die einen Original-Akku versprechen, auf dem Bild sieht er auch nahezu identisch aus. Wie sind eure Erfahrung in puncto Leistung?
     

  15. @ste:
    Normalerweise haftet der Kleber auch nach dem entfernen des alten Akku’s noch genug um den neuen gut “festzuhalten”. Wenn nicht kann man sich auch extre Klebe-Pads bestellen, nichts wäre schlimmer für das flache Kabel wenn das Akku sich im Gerät bewegen könnte. Dann wäre auch bald der neue wieder hinüber.
    Aber wie gesagt, in den meisten Fällen haftet er noch immer stark.

  16. Christian sagt:

    Hallo zusammen,
    ich habe mir bei Ebay für 15 EUR ein Werkzeugset inkl. Akku gekauft. Nach dieser Anleitung war der Tausch des Akkus nach 2 Jahren absolut kein Problem. Ich freue mich auf weitere zwei Jahre mit meinem IP4.

  17. no Name sagt:

    Super Anleitung, vielen lieben Dank dafür… :)

  18. MeinName sagt:

    Hallö,
    könnte man den Akku vom 4S in das 4 einbauen?
    damit müsset das 4er ja noch länger arbeiten können!
    L.G.

  19. Dominik Bach sagt:

    Hallo an Alle, die schon getauscht haben: Welcher Anbieter bei e*b*a*y* verkauft wirklich GUTE Ersatzakkus? Da gibts ja soviele Anbieter, man kann die Spreu nicht vom Weizen trennen…

    Danke Euch
    DOM

  20. Faber38 sagt:

    nach dieser Anleitung erfolgreich getauscht.
    Alles 1a geklappt und Akku ist auch Okay.

  21. Gammler sagt:

    Danke für die Anleitung, war eine Sache von 5 Minuten. Nur die kleine Halterung unter der Steckerschraube war etwas Fummelarbeit, da sie ein Billigteil ist und schnell verbiegt. Der alte Kleber hält auch noch gut. Den neuen Akku einfach andrücken, fertig, zumachen.

    Auch lustig beim Aufschrauben zu entdecken, dass das Rückpanel aus einer seltenen Polycarbonatlegierung besteht, die wohl in geheimen Werkstätten auf dem Mond synthetisiert wird….äh nein, es ist einfach nur Plastik. Hatte bislang immer geglaubt, es sei mattiertes Glas oder so ;) Seltsam, was man sich so alles einreden lässt. 

  22. Paul sagt:

    Frage: Bleiben beim Akkuwechsel die Einstellungen (E-Mail etc.) erhalten?

  23. Pauli sagt:

    Ich habe die Abdeckung abgenommen, wie im Video beschrieben.
    Bei meinem S4 ist der Anschluss jedoch mit 2 super kleinen Torx-Senkschrauben angeschraubt. Beim abheben des Anschlusses mit dem Schraubenzieher purzelten die kleine Halterung und ein Mini-Kontaktblech heraus, so dass ich weder die Lage der Halterung noch feststellen konnte wo und wie dieses “Kontaktblech” eingesetzt werden muss.

    Kann mir jemand zu dieser leicht veränderten Besfestigung in meinem S4 etwas sagen. Hat jemand ein identisches iPhone und kann mir einen Tipp geben?

  24. werner 62 sagt:

    die apn scheint für den akkutausch wichtig. leider ist sie bei mir nur in teilen erkennbar.
    was tun, kann man mittels softwareabfrage die nr herausbekommen?

  25. earnie sagt:

    Herzlichen Dank hat super funktioniert !!

  26. Andreas sagt:

    Hallo,
    bei mir hat der Wechsel der Baterie auch geklappt, doch nach dem einschalten und dem Freischaltcode fürs entsperren des telefon`s kommt normalerweise die Aufforderung die Simkarte zu entsperren. Diese Aufforderung kommt leider nicht. Ich kann also nichts mit dem Telefon anfangen weil ich die Simkarte nicht freischalten kann.
    Hat jemand einen Tip für mich?

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>


  • Copyright 2010-2014. Alle Rechte vorbehalten.
Alle hier genannten Produkte und Unternehmen sind Warenzeichen bzw. eingetragene Warenzeichen des jeweiligen Lizenzträgers.
Die hier zur Verfügung gestellten Informationen sind lediglich zur persönlichen Information bestimmt. Jedes Kopieren oder Veröffentlichen in anderer Form ist untersagt.