Home Allgemein iPhone Wasserschaden. Schrott? Nein! Aber was nun?

iPhone Wasserschaden. Schrott? Nein! Aber was nun?

Von: admin am: 21.09.10
Kategorien: Allgemein, Hardware, iPhone Anleitungen, Tipps und Tricks
Schlagwörter: , ,
195 Kommentare

Hier möchte ich Euch ein paar Tipps geben, was Ihr machen könnt, wenn Euer iPhone mit Flüssigkeiten in Kontakt gekommen ist.

Ich arbeite in einer Elektro-Werkstatt und repariere eigentlich nur Notebooks und Fernseher. Heute kam ein iPhone 3GS mit einem Wasserschaden. Die Fehlererscheinung war folgende: wenn man versucht hat, das iPhone zu starten, dann kam kurz das Apple Zeichen und das iPhone ging wieder aus. Es ging also an und wieder aus. Das funktionierte allerdings auch nur, wenn das Gerät am PC angeschlossen war. Wenn das iPhone also nicht am PC angeschlossen war, dann hat es gar nichts gemacht – keine Funktion.

Zunächst einmal sei gesagt, das niemand von aussen beurteilen kann, ob ein Gerät in den Mülleimer gehört oder nicht, falls es mit Wasser in Kontakt kam. Denn das ist immer Ansichtssache. Es kommt nämlich immer drauf an, wo und wie viel Wasser reingeflossen ist. Sicherlich gibt es Fälle, wo nichts mehr zu retten ist. Aber das von Grund auf zu behaupten, ist schlecht und zeugt von schlechtem, technischen Verständnis.

Ich öffnete das iPhone und sah von oben schon ein paar Wasserflecken. Als ich den Akku ausbaute, um an die Hauptplatte zu gelanden, sah ich das an der Kontaktstelle des Akkus einige Schmauchspuren zu sehen waren. Und auch auf der Hauptplatine waren einige Flecken mit Kohlespuren zu sehen. Ich habe nun alle schlechten Kontaktstellen mit einem Glasfaserstift gesäubert und die gesamte Hauptplatine mit Leiterplattenreiniger gereinigt. Nach einer Stunde trocknen dann das Wunder: das iPhone läuft wieder ohne Einschränkungen! Ehrlich gesagt, habe ich das Gerät auch schon fast aufgegeben, da so viele Spuren zu sehen waren. Man braucht allerdings etwas Erfahrung, um einen Wasserschaden richtig zu behandeln.

Hier ein paar Tipps, wenn das iPhone mit Flüssigkeit in Kontakt kam:

Ein paar Regentröpfchen sind erstmal nicht schlimm. Wir sprechen hier also von extremeren Fällen wie zum Beispiel, dass das iPhone in die Toilette gefallen ist.

  • Falls das iPhone noch läuft, schaltet es SOFORT aus! Und legt es auf die Heizung
  • Falls es nicht mehr läuft, versucht nicht es zu starten. Wenn das iPhone ausgeht, dann wurde die Schutzschaltung aktiviert und somit könnte eventuell ein größerer Schaden verhindert werden. Wenn Ihr permanent versucht es zu starten, dann werden empfindliche Kontaktstellen mit Spannung versorgt und diese könnten dann einen Kurzschluss auslösen.
  • Legt das iPhone auf eine warme Heizung
  • Wenn Ihr handwerkliche Begabungen habt, dann schaut Euch diese Anleitung zum Öffnen des iPhones an und versucht genau wie ich, das iPhone zu reparieren (Aber Vorsicht! Dort sind empfindliche Steckverbindungen).
  • Solltet Ihr Euch das nicht zutrauen, Hier ist ein iPhone Reparatur-Service.
  • Bearbeitet alle schlechten Kontaktstellen mit einem Glasfaserstift. Besonders die Akku Kontaktstellen.
  • Reinigt alle Platinen, die mit der Flüssigkeit in Kontakt kamen, gründlich mit einem Platinenreiniger.
  • Gibt Euer iPhone niemals auf ;)

Falls Ihr Fragen habt oder Hilfe benötigt, dann hinterlasst einfach einen Kommentar.

Ähnliche Artikel

Tags: , ,

195 Kommentare zu “iPhone Wasserschaden. Schrott? Nein! Aber was nun?”

  1. Nora sagt:

    also mir ist vorgester mein iphone 4s in die toilette gefallen. ich habe es sofort raus genommen und in eine schuessel mit reis gelegt. am anfang passierte nichts. ich versuchte es ein paar mal anzustellen… nach einiger zeit blitzte die ‘taschenlampe’. ist das ein krzschluss? wenn ja, kann man den auch reparieren? danach habe nun gegooglet und bin auf diese seite gestossen. ich habe mein handy wie in dem fall der oben beschrieben ist, am pc angeschlossen. dann kam zwar das apple-zeichen aber man kann es nicht anschalten.. ich habe es auch schon einige minuten in den backofen bei dreissig grad umluft gelegt… ich bin handwerklich nicht so begabt und traue mir nicht zu, das iphone zu oeffnen. was kann ich tun? 
    danke schon im voraus 

  2. Dennis sagt:

    Hallo alle zusammen.
    Ich habe mir sämtliche Kommentare durchgelesen und kann euch sagen, dass es auf jeden Fall ein versuch Wert ist das Handy in einem Beutel zu legen mit Reis.
    Sollte das nicht funktionieren, gibt es noch eine andere Möglichkeit.
     
    Sie Klingt echt blöd, funktioniert aber…
     
    Da bei einem Spülbecken,Wanne, Klo das Wasser mit Spurenelemente etc umwickelt ist…
    Müsst ihr das Handy in Dest. Wasser Legen, ordentlich schütteln, da an allen Stellen wo das Wasser hingelangt worden ist auch das Dest. Wasser sich verbreitet. Anschliessend das Handy in einem Taxhentuch wickeln und in Salz legen.
    Die Chance das das funktioniert liegt bei 80-90 %
    Sollten Sie weiterhin Probleme haben, stehe ich Ihnen gerne zu Verfügung um die Die Schäden gegen erhebliche kleinere Kosten als in einem Handyladen zu Reparieren.
     
    Viel erfolg beim ausprobieren.

  3. larissa sagt:

    hallo,
    am sonntag ist mir mein iphone 4s in die toilette gefallen und habe es am montag gleich zu einem kollegen gebracht der iphones repariert…er öffnete es und sagte es sei viel wasser drinne…heute rief mir meine freundin an und sagte mit das er gesagt hat es sei nichts mehr zu retten…hat sie recht? was soll ich machen…
     
    bitte drigend um eine antwort…
     
    lg
     
    larissa

  4. Spychalska Lucja sagt:

    Hallo, mir ist das vor ca. 10 min passierte. Also ich habe es SOFORT mit Haarföhn ”behandelt”, danach auf die warme Heizung drauf gelegt. Ich muss zugeben aus Ungewissheit habe ich das versucht zu starten… 
    Jetzt leuchtet die kleine Lampe neben die Camera aber iphone ist aus. Was soll ich jetzt tum? Hilfe

  5. Christopher sagt:

    Ich kann dir da vorsorglich nur Wasserfestehüllen raten. ABER… Richtige Wasserfeste Hüllen! Am besten bei der DLRG ( Deutsche Lebensrettungs Gesellschaft ) nachfragen ( Internet, Email, usw.)! Aber auch bei sowas wie dem ASB ( Arbeiter Samariter Bund ) gibt es sowas!
    Ich hab soeine für meinen iPod… UNGLAUBLICH: Mein iPod ist mir aus Versehen vom Boot ( bin bei der DLRG) gefallen… Die Taucher meiner Station haben es geborgen und…. Es hat einen 18 Meter Wasser tauchgang überlebt!!! Ich sag nur eins: DIESE HÜLLEN SIND UNBEZWINGBAR!

  6. Anna sagt:

    Hi, mir ist vor nicht ganz 10 minuten mein iPhone in die wanne geflogen. Habe es sofort! herausgefischt, abgetrocknet und mit dem Fön versucht die öffnungen trocken zu legen… Jetzt liegt es auf der Heizung und ich warte aus Verzweiflung einfach mal ab. Falls es nur nicht funktionieren sollte, was hat wirklich geholfen bei anderen? Wo bekomme ich zur not so einen Glasfaserstift und platinenreiniger her?

  7. Esmeralda sagt:

    Mein IPhone 4 ist mir heute ins Klo gefallen. Ich hab es auf die Heizung gelegt zum Trocknen. Fast nach 14 h funktioniert immer noch nix :(
    Kann mir jemand um berlin herum helfen?
    Dennis wo liegt dein Handyladen??
    Lg

  8. jana sagt:

    Hallo,
    mir ist gesten mein handy in die wanne gefallen.
    Es lag da ca 5 sek, habe es also sofort wieder in der hand gehabt.
     Es war aus, anschließend habe ich es an abgetrocknet gefnnt und an den laptop angeschlossen, ich konnte alle daten dort aufrufen und sicher. Plötzlich schaltete es sich wieder von alleine ein. 
    Und ein wunder alles geht, bis auf das telefonieren.
    Ich höre mich immer doppelt un der anderen leitung kommt nichts an. Mit lautsprecher und headset funktioniert es allerdinge. Doch leider ist das auf die zeit sehr nervig.
    Hat eine ahnung was ich tun kann, bzw was kaputt ist?
    kann man dies reparieren?
    vielen dank
    lg jana 

  9. Claudio sagt:

    hallo,
    mir ist mein iphone 3gs ins wasser gefallen. alles funktioniert noch. Sound , tasten usw eigentlich alles was ein iphone tun soll aber das display ist sehr dunkel. man kann nur etwas unter licht sehen. Wo aknn der fehler liegen? bitte um hilfe
     
    lg claudio

  10. babett sagt:

    bitte hikf mir! mein iphone ist mit mir badebän gegangen…..alles wichige ist darauf gespeichert! ich lebe in schscheidung, mein mann mann verarscht mich nur…ich hatte beweise auf dafür auf mein handy bekommen……mir wird schlecht bei dem gedanken das alles umsoonsd war…. du bist meine ketzte hoffnung… ich ischicke dir auch gern mein handx zu
     

  11. Iphonefan sagt:

    AUF KEINEN FALL AUF EINE HEIZUNG LEGEN  . Da kondensiert das Wasser und es wird noch schlimmer.  Ausgeschaltet IN EINE LUFTDICHTE TÜTE MIT ROHEM REIS LEGEN UND WARTEN!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    der Reis entzieht die Flüssigkeit.      

  12. Angi sagt:

    hallo,
    Bei meinem Iphone funktionierte von einer Minute auf die Andere mein Sperrknopf nicht mehr. ( Es ist mir nie runtergefallen geschweige denn irgendwo angeschlagen)
    Habe dieses Iphone erst ca seit einem 3/4 jahr.
    Ich ging bei uns in den Shop wo ich das Iphone gekauft habe und erwartete ein neues bzw. eine repereatur auf Garantie. Jedoch schaute sich der Verläufer mein Iphone genauer an und sagte mit darauf, dass dies nicht auf Garantie möglich ist da ich eine “Wasserschaden” habe, weil er einen roten Punkt im Audioeingang sah. dabei ist es nie bewusst mit Wasser in berührung gekommen und die Reperatur bzw. die Erneuerung würde mich 250.- kosten.
    Gibt es da nicht noch eine weitere Möglichkeit? 250.- sind für mich eine Menge Geld, da ich noch in der Lehre bin.
    Ich weiss echt nicht mer weiter.
     
    LG Angi
     

  13. Caro sagt:

    Mein iPhone ist mir gestern ins Klo gefallen. Sofort wieder rausgefischt, mit T-Papier abgetrocknet und in alle Öffnungen gepustet. Handy aber wieder angemacht.(Hab erst hinterher gelesen, das man es AUF GAR KEINEN FALL einschalten soll) Probleme mit Ton gehabt (schaltete auf Kopfhörer-Ton). Mit T-Papier-Zipfel Buxe trockengefummelt. Hat sich dann zwischendurch ein paar Mal selber abgeschaltet. Zu Hause mit Fön behandelt bis iPhone wegen Überhitzung auf Not-Aus gegangen ist. Heute Morgen war immer noch Feuchtigkeit hinter Kameralinse. Jetzt – gut 14 Stunden nach Tauchgang – scheint wieder alles zu funktionieren. Hoffe das bleibt so, dann habe ich wohl Riesenglück gehabt. Also, die Hoffnung nie aufgeben…

  14. aaalfi sagt:

     
    …ist mir heute nacht aus der jackentasche rausgerutscht und ins klo gefallen, hab es zwar gleich wieder rausgefischt, aber es war 100% unter wasser,
    hab es zuerst noch ausgemacht – einige male seeehr stark in der luft geschleudert, aber es ging dann nicht mehr an!
    1. versuch – der fön, 1-2 minuten abgefönt – nix tut sich…
    2. backofen – 1,5 stunden bei 50° C umluft,
    dann, 1:20 uhr – schön bei niedrigtemperatur durchgegartes iphone wieder raus, und es tut wieder!!!
     
    also niedrigtemperatur isse immer gut, bei fleesch + bei iphone´s…!!
    - aber der schock sass erstmal tieef!

  15. France sagt:

    Hallo,
     
    mein Iphone 4 ist auch in die Toilette gefallen…danke an meine Tochter ;)
    Ich habe alles gereinigt. Neuer Akku und Doc Connector ist auch drin. Display zeigt mit Itunes aktiveren…DFU modus geht alles pmfs DFU auch…aber ich bekomme bei der Wiederherstellung immer wieder Fehler 21 :( Ist die basebandplatine kaputt? Was kann ich tun?

  16. Serap sagt:

    Hallo, mein handy ist vor 10 min in die wanne gefallen.. Mein handy ist nicht kaputt, leider kann ich nicht telefonieren :( ich höre kein Ton
    habe das handy nun ausgeschaltet und in ein schüssel voller reis getan..
    wird es danach finktionieren? wenn ja wie lange muss ich warten ?

  17. Serap sagt:

    Hallooo helft mir bitte !!

  18. Martin sagt:

    Einen schönen guten Morgen,
    mein iphone 4 ist gestern beim Regen in der Hosentasche “nur” feucht geworden. Es funktioniert noch problemlos, aber der Akku lässt sich nicht mehr laden. Die “Ladeanzeige” wechselt beim Andocken immer nur zwischen Akkubetrieb und Kabelbetrieb. Der Akku selbst nimmt keinen Strom mehr auf… :(
    Das iphone liegt jetzt bei konstant 45° C im Backofen…
    Was kann ich machen, wenn das keinen Erfolg bringt?
    Danke!
    Gruß
    Martin

  19. Kingo sagt:

    Mein i phone 4 s ist gestern in die bade wanne gefallen ist aber nur zur hälfte nass geworden und nun läuft alles ausser ich kann es nicht mehr aufladen :( hilllfffe :( ((

  20. Sigi sagt:

     
    Mein iPhone 4 ist mir gestern ins Klo gefallen.
    Ich habe in eine Schüssel Reis rein gemacht und ein Deckel auf die Schüssel gemacht.
    Die Schüssel mit Reis habe ich auf die Fensterbank gelegt und habe die Heizung noch an gemacht.
    Wie lange Sol man das iPhone in der Schüssel mit Reis drin lassen habe es jetzt ein Tag drin mein iPhone geht aber noch nicht!!
    Was kann ich machen, wenn das keinen Erfolg bringt?
    Danke!
    Gruß  Sigi

  21. kathi sagt:

    Hi, ich habe ein Iphone das in den Pool gefallen ist, habe es danach aus gelassen und in Reis eingelegt. drei tage später ging es auch wieder an jedoch funktioniert die Kamera nicht mehr sie öffnet zwar aber man sieht nichts. Da ich eine Schraube von meinen Freund rein gedreht wurde der keine Ahnung hatte, ist jetzt auch das Display kaputt. Meine Frage wäre jetzt da ich ein Iphone auch schon selbst repariert habe, also Austausch vom Display ob man das mit der Kamera reparieren kann wenn ich mit diesem Platinenreiniger und dem Glasfaserstift drüber gehe oder ob es vielleicht irreparabel ist. 
    Danke für eure Antworten! 
    :-)

  22. E. Schwan sagt:

    Hallo Sigi,
    du solltest das iPhone mindestens zwei bis drei Tage gar nicht einschalten, nachdem es ins Wasser gefallen ist weil es sonst zu einem Kurzschluss kommen kann, wenn noch Wasser im Inneren des iPhone ist.
    Falls das Einlegen in Reis und trocknen lassen keinen Erfolg bringt kannst du es reparieren lassen bzw. dir mal einen Kostenvoranschlag machen lassen, was die Reparatur kostet. Es gibt Anbieter, die sich speziell auf die Reparatur von iPhones spezialisiert haben, einfach mal googeln, was es da bei dir in der Nähe so gibt.

  23. E. Schwan sagt:

    Hallo Kathi,
    das lässt sich so aus der Ferne leider schwer sagen. Wenn aber Display UND Kamera im Eimer sind stellt sich die Frage, ob es sich noch lohnt – die kannst du allerdings nur selbst beantworten.

  24. Daniel sagt:

    hi
    Mir ist mein Iphone 5 in der Pool gefallen. Es war sofort aus und geht auch nach 2 Tagen nicht a.  Was kann ich tun. 

  25. E. Schwan sagt:

    Hallo Daniel, 

    das klingt schwer nach Totalschaden. Du kannst momentan eigentlich gar nicht viel machen außer das iPhone an einen warmen Ort legen (bitte nicht in den Backofen oder in die Mikrowelle oder so!!!) und am besten in trockenen, noch nicht gekochten Reis einlegen und dort für einige Zeit liegen lassen. Der Reis zieht die Flüssigkeit aus den iPhone heraus. Ob es danach wieder funktioniert lässt sich natürlich im Vorfeld nicht sagen.

    Ansonsten musst du dir überlegen, ob sich eine Reparatur lohnt, falls sie noch möglich ist. Schau dazu doch mal bei http://www.doc-phone.de/ vorbei und lass dir einen Kostenvoranschlag machen. Oder du hast vor Ort eine Firma, die iPhones repariert. 

  26. rosa sagt:

    Mein iphone 4 ist in die Badewanne gefallen und jetzt liegt es auf der Heizung und ich habe es auch schon geföhnt wie lange muss ich warten bis ich das Handy wieder an machen kann?
    darf ich es an machen oder soll ich es lieber für ein par tage aus lassen?

  27. E. Schwan sagt:

    Hallo rosa, 

    das iPhone bitte nur auf die Heizung legen, wenn die Heizung nur ganz leicht warm ist, also nicht voll aufdrehen! 

    Ein paar Tage solltest du es auf jeden Fall ausgeschaltet lassen, dass das Wasser im Inneren auch richtig austrocknen kann. Wenn auch nur ein kleiner Rest Wasser im Inneren des iPhone bleibt, dann kann es z.B. einen Kurzschluss geben, wenn du es anmachst. Daher lieber etwas länger warten. Am besten, du legst es in Reis ein – nicht gekochten Reis, sondern den trockenen, ungekochten, wie man ihn im Supermarkt kaufen kann. Der Reis entzieht Wasser, schadet aber dem iPhone nicht. Ich würde das iPhone ca. 2 Tage im Reis liegen lassen und frühestens dann versuchen, es einzuschalten. 

  28. yvonne sagt:

    hallo mein i phone 3g ist ins klo gefallen hab es sofort rausgeholt und aus gemacht.bevor ich es aus gemacht habe stand da ein text mit zubehör oder so was in der art.hab es als ich nachhause kam in ein glas mit reis gelegt.ist es jetzt defekt anschalten werde ich es nicht,warte damit,werde es direkt zum türken um die ecke bringen und von dem begut achten lassen.wie stehen meine chancen das es noch funktiniert?

  29. klaus sagt:

    Hallo .. Mein Iphone ist beim  Baden nur leicht Nass geworden. Aber ist dann irgendwann ausgegangen. Was kann man da tun??

  30. Laura sagt:

    hallo leute, hab mein iphone in der jackentasche gehabt durch den regen war die jackentasche innen total nass und das iphone ausgeschaltet und nicht mehr zu bedienen. ich habe es dann aufgemacht und auf die heizung gelegt. Nun geht es wieder Empfang alles da nur ich komm nicht in den home bildschirm weil dasteht wenn ich entsperren will für Notruf streichen :( bin total verzweifelt :( irgentwelche tips?

  31. jasmine geckle sagt:

    hallo! ich hab mein iphone 4 in der toilette versenkt.
    hab es dann direkt zum reparieren in n laden gebracht.
    die haben für 49 euro das handy trocken gelegt. den homebutton haben die ausgetauscht, das mikrofon und den teil wo man das ladekabel anschließt(weiß nich wie der heisst) heute hab ich es abgeholt. also das mikrofon geht noch immer nich. laden kann ich das handy aber mein rechner erkennt es nich mehr. die im laden meinten das die hardware sei im arsch und ich soll zu apple gehen, hab nu schön 100 euro für alles bezahlt. ach und die lampe vom blitz leuchtet immer ganz schwach
     
    was mach ich denn nun? kennt das problem jemand. is mein iphone wirklich nicht zu retten?
    sonst geht alles.
     

  32. Chana sagt:

    Also mir ist mein iPhone 4 vor genau einer Stunde ins Waschbecken gefallen, habe es erst nicht gemerkt, weiß also nicht genau wie lange es drin war, aber habe noch gesehen, wie (ich nehme an) die rote Ausschaltfunktion auf meinem Handy anging und es sich von alleine ausgeschaltet hat. In dem Moment habe ich es raus geholt. Habe es sofort abgetrocknet und auf die Heizung gelegt, dann im Internet nach Hilfe gesucht und jetzt das Handy in Reis gelegt. Ich habe vor 10min die Ritzen noch mal mit Küchenpapier gesäubert und bin aus Versehen auf den Home-Button gekommen und mein Handy ging an, die Nachrichten, die per Whatsapp bei mir ankamen, waren auf dem Screen; als wäre nichts passiert. Lautsprecher gehen auch. Anhand der Kamera sieht man aber, dass da noch Wasser drin ist(man kann was sehen, aber es ist nicht scharf und von vorne sieht es etwas milchig aus). Jetzt frage ich mich, ob das so bleibt oder soll ich doch noch mal zu ‘nem Fachmann gehen? Und sollte ich das Handy aufladen und normal damit weiterspielen? Es hat noch 14% Akku. Hätte es jetzt aufgeladen und über Nacht im Reis/auf der Heizung gelassen. Gute Idee? 
    Auf jeden Fall: NIEMALS DIE HOFFNUNG VERLIEREN. Ich war schon sehr verzweifelt, da ich kein Geld habe um es reparieren zu lassen, geschweige denn mir ein neues zu kaufen und meiner Mutter kann ich das nicht sagen,sie würde mich töten (bin noch unter 18), aber als mein Handy anging ist mir echt ein Stein vom Herzen gefallen! 

  33. Chana sagt:

    Ausserdem habe ich das Handy nicht selbst angemacht. Ist das ein gutes Zeichen, dass es von alleine wieder normal weiter funktioniert?? Ich will mich nicht ganz zu früh freuen. 

  34. E. Schwan sagt:

    Hallo Chana, 

    sieht ja schon mal ganz gut aus. Sicherheitshalber würde ich das iPhone aber trotzdem ausschalten und für einige Tage in Reis legen, am besten an einem warmen Ort (aber nicht direkt auf der Heizung). wenn noch Wasser im Inneren des iPhone ist, dann kann das dort verlaufen und wenn es auch elektronische Teile trifft dann ist es sehr wahrscheinlich, dass es einen Kurzschluss gibt. 

    Laden würde ich es im Moment auf keinen Fall – lieber ein paar Tage aufs iPhone verzichten als es dauerhaft zu verlieren. 

  35. Ela sagt:

    Mir ist mein Iphone 4 Mitte November kurz in die Badewanne gerutscht. ( Ja ich weis -total blöd. Könnte mich dafür auch in den Hintern treten). Es hatte eine Gummihülle drumherum. Hab es sofort von aussen trocken gemacht. Dann hat mein Freund es aufgemacht und von innen trocken getupft. Lag dann ca. 1 Stunde offen in der Nähe des Kamins zum Trocknen. Hab es danach nicht mehr ausgehalten und zusammen gebaut und angemacht. Ging alles. Das einzige Manko – er zeigte zwischendurch immer das Ausschalten an. Wenn ich auf Abbrechen ging, war wieder ok. Das ging ca 2 Tage so. Dann war 4 Wochen Ruhe. Mitte Dezember kam das mit dem Ausschalten wieder. Ich hab dann ein Update gemacht und hatte einen total ausfall, sodass ich wieder bei Werkseinstellung angefangen habe. Danach war es wieder weg. Jetzt fängt er seit Freitag wieder an. Blinkt einfach zwischendurch auf und zeigt mir das Ausschalten an. Reagiere ich nicht. geht der Bildschirm irgendwann auf Schwarz. Ich kann aber alles andere machen. Telefonieren, schreiben, Fotos, etc. Woran kann das noch liegen? Nervt manchmal, weil es auch beim Schreiben passiert. Kann es noch am Wasser liegen? Was kann ich tun?

  36. Joachim Müller sagt:

    IPhone 5 vor 2 Wochen mit gewaschen. 2 Wochen in Reis trocknen lassen. Funktioniert wieder – Nur beim telefonierengeht das Dsplay aus. Dennoch einschicken?

  37. Hallo Joachim, zum Einschicken ist es jetzt vielleicht schon ein wenig spät, da bereits Korrosionsschäden auf der Platine aufgetreten sein könnten. Ich verstehe nicht, dass Einige Hunderte Euro für ein Smartphone ausgeben und es dann mit einem Sack Reis ruinieren. Zwar entzieht der Reis Feuchte, aber Kalk und andere Rückstände bleiben zurück, leiten den Strom und verursachen Kurzschlüsse…

  38. Menschen sagt:

    Hallo ihr Lieben
    nun ich war bei meinen Ponys hab sie reingeholt. Es hat leicht geregnet, wie immer hab ich sie abgespritzt. Nur mein Handy war in meiner Hosentasche. (Die Hose is / war trocken) hab schließlich die Ponys und nicht mich nass gemacht. Nun den als ich heim fahren wollte bemerkte ich das es aus is. versuchte es an zu machen. Nix geschah. Erst dacht ich Akku leer. Aber dann kommt Doch dieses strom Zeichen normal. Nun den ich zuhause ratlos hab es ans lade gerät angeschlossen. War das sch…? Weil oben les ich an den leptop ?! Is doch das selbe oder? zu meiner Frage. Is das nun ein Wasser schaden wenn es nun wirklich kein muks mehr macht? Es lag eben bei leichter wärme auf der Fensterbank (darunter Heizung) hab dann gelesen Heizung sei sch.. Hab es kurt kalt geföhnt. Und nun liegt da in nicht gekochtem Reis außen Supermarkt Onkel B :D hehe ( Sorry musste sein ) ich warte …. Bitte um antworteten Danke L !

  39. Menschen sagt:

    ;( Hilfe!!
     

  40. Johannes Schilling sagt:

    Normal
    0

    21

    false
    false
    false

    DE
    X-NONE
    X-NONE

    MicrosoftInternetExplorer4

     
    Guten Tag,
     
    ich glaube, ich habe auch einen Wasserschaden an meinem iPhone 5. Jetzt weiß ich nicht, ob es was bringt mal bei Apple anzuklopfen oder lieber gleich zu einem Reparatur-Service vorbeizuschauen. Ich hab mal hier bei <a href="www.doc-phone.de" title="Doc-Phone"> nachgeschaut die versprechen eine gute Erfolgsquote auch bei Wasserschäden. Würde Apple mir mein Gerät reparieren oder ersetzen? ie versprechen eine gute Etu
     

    /* Style Definitions */
    table.MsoNormalTable
    {mso-style-name:”Normale Tabelle”;
    mso-tstyle-rowband-size:0;
    mso-tstyle-colband-size:0;
    mso-style-noshow:yes;
    mso-style-priority:99;
    mso-style-qformat:yes;
    mso-style-parent:”";
    mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt;
    mso-para-margin-top:0cm;
    mso-para-margin-right:0cm;
    mso-para-margin-bottom:10.0pt;
    mso-para-margin-left:0cm;
    line-height:115%;
    mso-pagination:widow-orphan;
    font-size:11.0pt;
    font-family:”Calibri”,”sans-serif”;
    mso-ascii-font-family:Calibri;
    mso-ascii-theme-font:minor-latin;
    mso-fareast-font-family:”Times New Roman”;
    mso-fareast-theme-font:minor-fareast;
    mso-hansi-font-family:Calibri;
    mso-hansi-theme-font:minor-latin;}

     

  41. donjeta sagt:

    mein iphone 5s ist vor 2 tagen in die toilette gefallen -.-
    als es passiert ist hab ich es mit klopapier abgetrkocknet und es ging gleich aus ja dann hab ich es in reis gestelt und paar mal versucht anzumachen aber es geht immer noch nicht :P was kann ich machen und passiert was wenn ich es am laptop ansteck ?! und was is wenn ich es ansteck und es nicht reagiert ?? 
     

  42. E. Schwan sagt:

    Hallo donjeta,
    wie lange hast du es denn in Reis gelegt? Es sollte schon mindestens zwei, drei Tage dort bleiben, ausgeschaltet natürlich. Wenn man es zu früh wieder anmacht oder versucht, es einzuschalten, dann riskiert man, dass die Elektronik hinüber ist, weil es irgendwo einen Kurzschluss gibt. Ich weiß, es ist extrem nervig, wenn man so lange auf sein Handy verzichten muss, aber lieber einen Tag länger warten als zu früh einschalten und dann geht gar nix mehr.
    Wenn es sich nicht mehr einschalten lässt, hast du zwei Möglichkeiten (außer du hast eine Handy-Versicherung, dann kannst du versuchen, ob die das übernimmt): Entweder du hast jemanden im Bekanntenkreis, der sich sehr gut auskennt und sich dem iPhone mal annimmt oder du bringst es zur Reparatur. Die Jungs von DocPhone könnte ich da empfehlen, da kann man es auch einschicken.

  43. Luana sagt:

    Hallo vor ein paar Monaten schon meinte mein Sohn mit meinen iphone 4 baden zu gehen :(  es hat nach den Bad direkt weiter funktioniert . Seit dem spinnt das netzt aber total. Manchmal und meistens direkt nach den einschalten habe ich netzt und nach paar Minuten ist es weg. Das Handy ist also zum telefonieren unbrauchbar geschweige den Internet. Internet funktioniert nur Neber einer freien WLAN leitung. Wisst ihr wie ich das netzt Problem beheben kann

  44. geheim sagt:

    Mein Iphone 5 hat nen kompletten Waschgang mitgemacht und liegt momentan in der Reisschalle. Da es enorm lange in der Waschmaschine mit Waschmittel war, bezweifle ich das man es reparieren kann ohne das es zu 100% wieder normal funktioniert.  
    Hab Apple angerufen und gefragt was ich machen kann, da der Iphone 1,5 jahre alt ist.                  Er meinte in Reis für 2-3 tage legen ( danach versuchen nen Backup zu machen um meine Daten zu sichern).  Apple repariert von haus aus keine Handys mit Wasserschaden, aber ich kann das gerät gegen ein aufpreis von max. 261,10 (genaue Zahl konnte er mir nicht sagen, deswegen der maximalbetrag) eintauschen lassen und das Tauschgerät übernimmt die restliche gewehrleistung vom alten gerät

  45. E. Schwan sagt:

    Hallo Luana,
    mit Sicherheit kann ich das so aus der Ferne natürlich auch nicht sagen, aber ich habe die Befürchtung, dass da wohl nicht viel zu machen ist. Zumindest selbst machen kannst du wahrscheinlich nichts. Was du aber tun kannst: Suche dir eine Firma, die iPhones repariert und ruf dort mal an, beispielsweise bei http://www.doc-phone.de Die können dir sagen, ob es sich lohnt, das iPhone einzuschicken und reparieren zu lassen und wenn ja, was es ungefähr kosten würde.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>


  • Copyright 2010-2012 by SH Consulting UG (haftungsbeschränkt). Alle Rechte vorbehalten.
Alle hier genannten Produkte und Unternehmen sind Warenzeichen bzw. eingetragene Warenzeichen des jeweiligen Lizenzträgers.
Die hier zur Verfügung gestellten Informationen sind lediglich zur persönlichen Information bestimmt. Jedes Kopieren oder Veröffentlichen in anderer Form ist untersagt.